Gasüberwachung: Anwendung Industrie

KIMESSA-Gaswarnsysteme für die Industrie

Die moderne Gesellschaft lebt und arbeitet täglich mit giftigen und brennbaren Gasen und Dämpfen. Gas ist heute ein wirtschaftliches, technisches und komfortables Medium, kann aber unkontrolliert plötzlich zur grossen Gefahr werden.

industry

Innovative Sicherheitslösungen für industrielle Anwendungsgebiete
wie Raffinerien, Gefahrenstofflager, Kläranlagen
Typische entstehende Gase in sind: H2S, CH4, CO, O2, Xylol, Alkohol, Toluol.

Das einfache, übersichtliche ATEX KIMESSA Gasüberwachungs-System für Ex Zone 1und 2 verhütet unkontrolliert entstehende Gaskonzentrationen. Gaslecks, verursacht durch Alterung und Vibrationen an Armaturen, werden frühzeitig detektiert. Die Alarmorganisation des CANline-Systems stoppt die Gaszufuhr, schaltet die Lüftung ein und alarmiert die gefährdete Zone.

kimessa

6545545

Die Explosionszone bestimmt die Bauart des Messfühlers. Für die Zone 2 wird der KSP 121 Ex eingesetzt. Für die Zone 1 wird der explosionsgeschützte Gasmessfühler GSPM121 Ex (Pellistor) oder der
GSIM 1100 Ex (Infrarot) eingesetzt.

Für die Signalisierung des Gasalarms löst die Zentrale die Blitzleuchte und das Alarmhorn aus. Blitzleuchte und Alarmhorn müssen in der Nähe der Gefahrenzone installiert sein, damit der Sicherheitsbeauftragte mit Vorsicht handelt.

Zur Visualisierung und raschen Kontrolle der Gasüberwachungsdaten können Touch-Displays am Eingang des Eingangs montiert werden. Selbstverständlich werden alle Messdaten und Ereignisse aufgezeichnet und können so jederzeit nachvollzogen und analysiert werden.

Mit dem Plug’n Play fähigen Webserver CWS 101 « Easylog » werden die Gaskonzentrationen in Echtzeit im Computer-Netzwerk visualisiert, bei Ereignissen wie Alarmen oder Störungen können E-Mails an die zuständigen Mitarbeiter versandt werden.

4655

Mit Zentrale, Gasmessfühlern und Signalgeräten bieten die KIMESSA-Systeme umfassende Sicherheit und präzise Messung.

Die korrekt projektierte Gasüberwachungsanlage garantiert zusammen mit der hohen Qualität der KIMESSA Gasmess- und Steuergeräten die erwünschte Sicherheit. Das technische Know-how der KIMESSA und ihrer Vertretungen, sowie langjährige Erfahrung aus der Praxis bieten dem Anwender eine Referenz für die optimale Lösung.

 

45643

Wir können Ihnen einzigartige und optimierte Produkte für industrielle Anwendungen anbieten wie zum Beispiel baumustergeprüfte BUS-Ex-Transmitter mit Infrarot-Messprinzip. Damit sparen Sie mehr als die Hälfte an Verkabelung und können jederzeit Veränderungen und Erweiterung umsetzen ohne von der Zentrale neue Kabel verlegen zu müssen.
kimessa bus system

Unsere Messfühler sind aus rostfreiem Stahl geschweisst, extrem stabil und weisen die Schutzart IP 65 (wasser- und staubdicht) auf. Alle Messfühler sind selbstverständlich in der Ausführung als Analoge-, BUS- oder Ex-Messfühler lieferbar. Die Ex-geschützten Messfühler sind auf Wunsch auch in Chromstahl lieferbar. Die Warntechnik von KIMESSA bietet Lösungen wie BUS-Kombinationsmeldungen mit eingebauter Anzeige, die vor oder in den Gefahrenzonen installiert werden und sowohl optisch als auch akustisch alarmieren (Typ CWED 68). Zudem können auch LED-Warnleuchten und Hupen in den BUS integriert werden, was eine erhebliche Kabelersparnis bedeutet.

Zusätzlich ist ein grosses Sortiment an Zubehör lieferbar wie z.B. Notstromversogungen, Wasserschutzkappen und Rammschütze.

Dokumentation für Industrie Anlagen herunterladen

Kontaktieren Sie uns!     Weiter zur Produktüberischt       Zurück zur Anwendungsübersicht

Online-Anfrageformular für Industrie-Gasüberwachung

Neben den beschriebenen Anwendungen existieren selbstverständlich zahlreiche weitere Einsatzgebiete für KIMESSA-Gasüberwachungsanlagen. Als Gesamtlösungsanbieter im Bereich der Gaswarntechnik und Gasdetektion bieten wir für praktisch jede Anforderung der stationären Gaswarntechnik eine individuelle und massgeschneiderte Lösung. Wir präsentieren Ihnen technisch hochentwickelte Gasüberwachungs-lösungen, auf die Sie sich jederzeit verlassen können.
Kontaktieren Sie uns!